Rückblick auf unsere Konzerte

1996-2003 unter der Leitung von Luzius Hassler


Am Samstag, 10. Mai 2003, wurde mit dem Staatsakt in der Kantonshauptstadt die offizielle Feier anlässlich der Jubiläumsfeierlichkeiten „200 Jahre Graubünden bei der Eidgenossenschaft“ abgehalten. Ruth Metzler überbrachte den rund 320 geladenen Gästen in der Martinskirche die Grussbotschaft des Bundesrats. Rund 300 Bündnerinnen und Bündner aus allen Bereichen des kulturellen Lebens wirkten an der Feier mit.

 

Die Feiern in der Kirche wurden von diversen klassischen Gesängen des Bündner Vokalensembles und des Chor mischedau Suraua sowie einem feierlichen Orgelspiel begleitet, zum Beispiel von der Kantate „Allas steilas“ von Duri Sialm/Alfons Tuor oder dem Werk „Atlas“ von Gion Antoni Derungs/Lothar Deplazes. Zum Auszug der Gäste ertönte wiederum Orgelmusik des Churer Musikers Stephan Thomas.

 

(Mitteilung der Standeskanzlei GR)

Mitwirkung am Staatsakt „200 Jahre Graubünden in der Eidgenossenschaft“ am 10. Mai 2003 in der Martinskirche Chur.

 

Zusammenarbeit mit dem Chor Suraua.

 

Werke:

„Steilas“ von Duri Sialm;

„Atlas“ von Gion Antoni Derungs

als Einschub „Spazzacamin“.

 

TV-und Radio-Aufzeichnung.

 

Leitung (zum letzten Mal): Luzius Hassler

 



Samstag, 5. Januar 2002, 19 Uhr
Sonntag, 6. Januar 2002, 17 Uhr
Martinskirche, Chur
J.S. Bach: „Weihnachtsoratorium“
Gesamtaufführung

(in gemischter Chor-Aufstellung)

Letizia Scherrer, Sopran; Ursula Ferri, Alt; Ulrich Amacher, Tenor; Marc-Olivier Oetterli, Bass.
Barockorchester Capriccio Basel. 

 

Download
Medientext
Medientext.pdf
Adobe Acrobat Dokument 141.2 KB
Download
Konzertkritik Bündner Tagblatt
Besprechung Bündner Tagblatt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 78.2 KB


2./3. September 2000

16./17. September 2000

Vier Konzerte in Thusis, Zürich (St. Peter), Riom, Chur

 

Solisten: Ulrich Amacher (Tenor), Barbara Böhi (Sopran),

Claudia Tschopp (Klavier)

 

„Auf seinen Nasen schreitet...“

Konzertprogramm mit Chorwerken

von Dvorak, Tischhauser und Brahms

  

Antonin Dvorak (1841-1904)

„Sechs Klänge aus Mähren“

für gemischten Chor und Klavier;


Franz Tischhauser (1921-2016
„Das Nasobem“

Divertimento für gemischten Chor


Johannes Brahms (1833-1997)

Zigeunerlieder op. 103

für vier Singstimmen und Klavier.

 

Dazu solistische Werke von Tischhauser, Schumann und Brahms.

 

Download
Konzertankündigung
Pressetext II.pdf
Adobe Acrobat Dokument 77.2 KB
Download
Konzertkritik Bündner Tagblatt, C. Albrecht
Kritik Bündner Tagblatt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 79.8 KB


 J.S. Bach:

„Matthäus-Passion“

 

Kammerorchester Basel (Serenata).

 

Anna-Maria Locher (Sopran), Ursula Ferri (Alt), Ulrich Amacher (Evangelist), Jens Weber (Tenor), Reinhard Strebel (Jesus), Marc-Olivier Oetterli (Bass).

 

Martinskirche, Chur

Samstag, 13. März 1999, 19.30 Uhr

Sonntag, 14. März 1999, 17 Uhr

 




Auf Einladung des Kantons Graubünden nimmt das Bündner Vokalensemble am 27./28. September 1997 an den Feierlichkeiten "25 Jahre Arge Alp" in Telfs (Tirol) teil.

Download
Mitteilung der Standskanzlei zur 25-Jahr-Feier mit Programm
25 Jahre Arge Alp.pdf
Adobe Acrobat Dokument 62.3 KB

4 Konzerte mit einem Liederprogramm unter dem Titel „Brama“

mit Werken aus aller Welt und aus GR (Cantieni, Dolf). A capella.

 

Konzerte in Thusis, Samedan, Chur, Davos im September 1997.